360Grad Architektur

Museum of Steel Pittsburgh

Wettbewerbsbeitrag

Bei diesem Wettbewerb sollten Ideen für die Umnutzung bzw. die Revitalisierung einer geschlossenen Stahlfabrik und deren umliegendes Arial gesammelt werden. Die aufgegebene Fabrik befindet sich am Ufer des monongahela river in Pittsburgh, Pennsylvania, einer Stahlhochburg der USA.

Für 360Grad_Architekten war die Bedeutung des Stahls, der Vorgang der Produktion das wichtigste Kriterium zur Lösung der Aufgabe.

Stahl ist in seiner Entstehung, auf über 1.200Grad erhitzt, formbar weich und unfertig in seiner Struktur. Diesen Prozess bildeten 360Grad_Architekten ab und schufen ein Stahlmuseum, dass ob seiner Bauweise als weich und fließend wahrgenommen wird.

Durch die modulare Bauweise wären im späteren Wachstums-Prozess An- und Weiterbauten vorstellbar. Das Gebäude ist wie der gegossene Stahl formbar, unfertig und dennoch in seiner Funktion nutzbar.